Amateurfunk

warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w0172599/dl3ngn.de/drupal/modules/taxonomy/taxonomy.pages.inc on line 33.

Da war ich ja auch nur kurz dabei...

DK0CG hat am Wochenende am IARU-Region-1 UHF-, Mikrowellen-Wettbewerb teilgenommen. Obwohl, oder gerade weil (?) ich nur zum Auf-/Abbau und zum ziehen des Wohnwagens dabei war, hat die "Restcrew" einen tollen Job gemacht. Bestes Ergebnis auf 70cm und auch auf 23cm. Die genauen Ergebnisse werden dann auf der Webseite von DK0CG zu finden sein.

Vielen Dank, sowohl an die OP und "Aufbau-Rowdies", als auch an alle, die uns durch Ihren Anruf unterstützt haben.

mni 73 es "happy contesting"
Thomas
DL3NGN

DL3NGN/qrp im WAG Contest

Schön war es. Ich habe mit meiner R7 und 5W in CW Betrieb gemacht. Besondere HighLight waren HS0AC auf 20m und YB0DO auf 15m. Sonst war nix aufregendes für mich dabei.

Hier ein paar Screenshots:

QSO Verteilung auf Bänder

Wann war ich QRV

die ScreenShots sind aus UCXLog das ich zum Contesten auf KW verwende.

72 de Thomas
DL3NGN

Wow... die kleine Antenne macht Spaß!

Nach dem ich ja leider nicht bei DK0CG sein konnte, weil Familie vor Afu kommt, hatte ich Gelegenheit meine kleine UHF/VHF-Antenne auszuprobieren. Ich habe in etwas über 2 Std. 26 QSOs in vier Länder auf 70cm gemacht. DL, OK, S59 und OE die Station aus HB9 konnte mich leider nicht hören.

HighLight: S59A mit 568 km und das mit 20 Watt in CW aus meinem FT897
-> geht doch, dafür hat sich der Aufwand doch gelohnt.

Bin mal gespannt, ob ich am Marconi wenigsten ein bisschen Betrieb machen kann...

73 de Thomas
DL3NGN

2m Runde - auf 70cm erprobt

Pünktlich um kurz vor 19:30 Uhr habe wir uns wieder getroffen.
Ursprünglich also auf 144.250 MHz:

DL3NCS Thomas
DO3NP Dieter
DO1NAK Alex
DG6NDX Joe
DG8NRI Norbert
DO7LE Erwin
DL3NGN Thomas

Um meine Antenne mal auch auf 70cm zu testen,

2m Runde - jetzt Sonntags.

Also so eine Yagi ist für eine "runde" Runde nicht ganz so schön wie mein BigWheel. Während ich heute Mittag DF0MOF (mit Sonderdok ARS) aus München gearbeitet habe und mich über die Richtwirkung und den Gewinn gefreud habe, war es heute Abend noch etwas mühsam zu entscheiden welche Richtung dir richtig war. Allerdings muß ich mich da wohl einfach noch ein bisschen daran gewöhnen.

Dabei wahren:

DO3NP Dieter
DG8NRI Norbert
DO1NAK Alex
DG6NDX Joe
DO5NCS Thomas
DL3NGN Thomas

...das nächste Treffen wurde für Sonntag 19:30 Uhr ausgemacht.

Bis dann, mni 73 de Thomas

Antennenumbau... BigWheel weg - Maspro-Yagi rauf...

Am Samstag Nachmittag haben ich mit Hilfe von Thomas, DL3NCS die erste drehbare Antenne meiner Amateurfunklaufbahn aufgebaut. Jetzt bin ich dann also auch auf 2m und 70cm mit einer horizontalen Yagi qrv. Allerdings ist das ganze eine recht kleine Duobandlösung und somit wohl nicht soooo viel Performanz zu erwarten.
Erster Test war der AGCW UHF/VHF -Contest am Abend, da habe ich dann, auf 2m innerhalb einer Stunde "nur" 8 QSOs gemacht. ODX war DF5JNX mit 324 km. Auf 70cm habe ich kein einziges QSO zustande gebracht? Keine Ahnung warum...
73 de Thomas

2m Runde - "vertagt"

...heute Abend haben wir uns wieder auf der 144.250MHz getroffen und besprochen ob es evtl. sinnvoller wäre unseren Sked auf den Sonntag zu verlegen...

QRV waren:
DO3NP Dieter
DO7LE Ervin
DL3NGN Thomas

...und treffen wollen wir uns dann wieder am Sonntag gegen 19:30 Uhr "Küchenzeit".

73 de Thomas

hm... warum eigentlich?

19:08 ich beginne auf der 10,116 MHz CQ zu rufen
19:12 ich arbeite OH2EI mit 579 und erhalte 559
19:14 ich rufe wieder CQ
19:23 ein Dauerstrich CW-Signal mit 599+ sendet auf "meiner" QRG
-> ich denke jemand will Abstimmen
19:36 das CW-Signal steht noch immer auf "meiner" QRG - ohne Unterbrechung

...was mache ich den falsch? Was soll das? Was will mir "diese Werbesendung" sagen?

DL3NGN/QRP QRT -> mich langweilt das!

72 de Thomas

2m Runde - mal schauen was draus wird!

Nachdem wir am Dienstag Morgen, auf DB0VOX festgestellt haben, dass die UKW-Aktivitäten außerhalb der Contest sehr gering sind, haben wir DG6NDX und ich beschlossen, wir wollen etwas dagegen tun...

DK0CG - IARU-Region-1 VHF-Wettbewerb

Am Samstag Nachmittag war es wieder soweit, wir waren wieder dabei, im IARU-Region-1 VHF-Wettbewerb 2006. Was soll ich sagen - es war einfach super! Stimmung, Wetter und letztlich auch das Ergebnis waren einfach klasse!

Inhalt abgleichen